Isla de Palo Brasil oder „Insel von Farbe Holz“

Die Inseln unter dem Winde, Aruba, Bonaire und Curacao, sind etwa hundert Millionen Jahre durch submarine Eruptionen und ozeanische Sedimentationen gebildet.
Die gefunden Felsformationen auf die ältesten dieser Inseln sind daher vor allem von Felsen vulkanischen Ursprungs.

Die ersten Bewohner waren die Caiquetio Indianer, die Bonaire von Venezuela erreichten um 1000 n.Chr.
Reste dieser Indianer sind auch in Form von Petroglyphen in der Nähe Onima an der Ostküste von Bonaire gefunden werden.

Bonaire Geschichte beginnt im Jahr 1499, als die Spanier Bonaire „entdeckten“.
Im Jahre 1636 nahmen die Holländer Besitz von Bonaire und nach einem Zeitraum zwischen 1799 und 1816, wo Bonaire in den Händen von einzelnen Länder war, wurde Bonaire in 1816 schließlich wieder Holländisch.

Lesen Sie mehr über die Entstehung von Bonaire, durch Klicken auf die Insel.

c254494dd4b684583d8241566749b1ee